Prinzipien / General Agreement

  1. Musik ist ein Mittel des künstlerischen Ausdrucks und der Kommunikation durch Kunst. 
  2. Musik und alle anderen Künste müssen ihre Bedeutung behalten - auch in einer an Technologie und den Medien orientierten Welt. Alle denkbaren Schritte müssen unternommen werden, um Kunst und Kultur zu bewahren und weiter zu entwickeln. 
  3. Die "Fête de la Musique", der Tag der Musik ist ein hervorragendes Mittel, um das Kulturleben zu bereichern und stellt einen sehr geeigneten Schritt dar, um Wertschätzung und Stellenwert der Musik zu erhöhen. 
  4. "Fête de la Musique" ist besonders gut geeignet, um die europäische Idee zu fördern und zu pflegen.

Deshalb:

 

  1. Erklären wir uns bereit, die "Fête de la Musique" als einen alljährlichen "Tag der Musik" auszurichten und zu unterstützen, der unter Beachtung behördlicher und rechtlicher Vorgaben jedes Jahr am 21. Juni stattfindet. 
  2. Die "Fête de la Musique" wird durch die folgenden Prinzipien charakterisiert: 

    1) alle Veranstaltungen sind öffentlich zugänglich und ohne Eintrittsgeld.
    2) alle Musiker treten ohne Gagen auf.
    3) alle Konzerte finden an ungewöhnlichen Auftrittsorten, insbesondere unter freiem Himmel statt.
    4) Kooperationen zwischen kulturellen Institutionen und Regierungsbehörden.
    5) die Pflege von internationaler Zusammenarbeit, insbesondere zwischen den teilnehmenden Städten und Gemeinden.
     
  3. Wir laden andere Städte und Gemeinden ein, sich ebenfalls an dieser Initiative zu beteiligen. 
  4. Wir bitten die Europäische Kommission ebenso wie alle nationalen, regionalen und lokalen Behörden und Instanzen darum, uns darin zu unterstützen, dieses Konzept zu verbreiten und die Veranstaltung "Fête de la Musique" durchzuführen: 
    Ein Sekretariat wurde beim ADCEP in Paris eingerichtet.